Nutria News 2014

Weitere Neuigkeiten, Fotos, Berichte  &  Nettes

auf Facebook unter

Pro Nutria :)

https://www.facebook.com/pro.nutria.3


Zurück zu den aktuellen Neuigkeiten
 
* 31.12.2014
Einen guten Rutsch und Happy new year !


* 28.12.2014
⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

Die Sieger des Nutria-Fotowettbewerbs

- La nutria in un Click -

stehen fest !



Alle Fotos vom Wettbewerb , also auch die nicht platzierten, werden demnächst auf der Facebook Fanseite des Dokumentarfilms 

-THE INVASION - A COYPUMENTARY -
 (https://www.facebook.com/TheInvasion.coypumentary ) sowie auf der DVD des Films zu sehen sein.







Hier können die Nutria Weihnachtsgrüße ganz einfach geteilt oder verschickt werden ( statt e-Card).

★  ★  ★  ★  ★



* 23.12.2014

BUONE FESTE ...

CON LE BELLE FOTO DI JULIANE MEYER

Schöne Feiertage...
mit den wunderschönen Fotos und einem Interview mit der Tierfotografin Juliane Meyer ( und ihren Nutrias ;), den Nukmumms )
© Juliane Meyer
© Juliane Meyer
Von Ilaria Marchini / Silosproduction , den Produzenten des  italienischen Dokumentarfilms über die Nutrias - The Invasion - A Coypumentary -


Hier kann man unter anderem auch den Nutria-Kalender von Juliane Meyer bestellen ( englische Version )

oder direkt bei ihr ( auch die deutsche Version )


★  ★  ★  ★  ★




* 20.12.2014

Bericht über die Heppenheimer Nutrias
- Neugieriger Nager aus der Pelztierfarm -

Natur – Südamerikanische Nutrias haben sich in Deutschland etabliert – In Heppenheim an allen Teichen und Seen

zum Artikel


★  ★  ★  ★  ★




* 18.12. 2014

Passend zur Weihnachtszeit eine Nutria Geschichte mit Happyend !
Wie schön, daß es Menschen wie Rosi Geisheimer gibt.


Frau rettet Nutria-Babys vor dem Tod


"Eigentlich wollte Rosi Geisheimer nur am Teich bei Muggerkuhl (Amt Putlitz-Berge) spazieren gehen. Dabei stieß sie jedoch auf zwei ausgehungerte Nutria-Babys, die verzweifelt nach ihren Eltern riefen. Doch diese wurden offenbar von Unbekannten erschlagen. Also nahm Rosi Geisheimer die Tierkinder kurzerhand mit - und rettete sie so vor dem sicheren Tod."

von Beate Vogel / Märkische Allgemeine
Zum ganzen Artikel




🌟 🌟 🌟 🌟 🌟

Der Nutria Kalender 2015


... für alle Nutria Liebhaber, bzw die, die es nach diesen Bildern werden ...

© Juliane Meyer
© Juliane Meyer


Die englische Version zu erwerben u.a. hier 


und hier geht es zu ihrer Homepage, zu den Nukmumms :)
und dort kann man auch die deutsche Version des Kalenders
- Die Nukmumms, aus dem Leben zweier Nutrias -
bestellen



⭐️ ⭐️ ⭐️ Nutrias im Zirkus ⭐️ ⭐️ ⭐️


Der Bonner Weihnachtszirkus dieses Jahr 
mit einer Nutria- Nummer

Vom 18.12.2014 - 04.01.2015





⭐️⭐️⭐️ Fotowettbewerb ⭐️⭐️⭐️

" La NUTRIA in un CLICK"

Start 25.8.2014 
Einsendeschluss 15.10.2014 verlängert...
BIS ZUM - 31.10.14 -  !!!
 
 
⭐️ ⭐️ ⭐️
 
 

* 15.10.2014

Bericht in der BILD
"200 NAGER PLÜNDERN KLEINGÄRTEN - UND NIEMAND DARF SIE STOPPEN
Nager-Invasion in Leipzig!"

Spektakuläre BILD- Überschrift ... ob es wirklich 200 Nutrias sind ?
Plündern Kleingärten...hier hilft in der Regel  schon ein einfacher Zaun oder eine kleine Mauer, wie es bereits eine Dame Vorort gemacht hat, da Nutrias auch nicht so gut klettern können.
Gerade im urbanen, also städtischem Gebiet, bietet sich " zur Not " oft auch eine Sterilisation der Tiere an.
Aber es gibt ja auch sehr viele Menschen dort, die Freude an den Nutrias haben.

Hier geht's zum Artikel




Oktober 2014

Kastanienzeit für die Nutrias :)




* 8.9.2014

In Leipzig mag man sie :)


Die Nutriabrücke in Leipzig

Treffpunkt für hungrige Nutrias und schaulustige Menschen

von Julia Wolf, Lokalradio Mephisto 97,6

..."Das ist schon was Besonderes, dass es solche Tiere in Leipzig gibt."...

hier der Link zum Artikel


 

* 4.9.2014

 
Ein aktueller Artikel über die Nutrias in Moers und die Lineg
 
 
Wieder einmal mit Unwahrheiten und Panikmache.
 
Es gibt und gab keine Überpopulation ( die angegebene Anzahl von 60-100 stimmt nicht, es waren ca 35 Tiere gesamt, von denen 25 getötet wurden, dabei waren auch einige  Bisamratten, mit frei zugänglichen Totschlagfallen in einem öffentlichen Park !), Nutrias sind weder gefährlich, noch richten sie erhebliche Schäden an ( hier im Park stammten die Schäden nicht von den Nutrias ), usw usw.
 
 


* 28.8.2014
★  Kleiner Erfolg in Italien !

- Gemeinde wurde verurteilt : Die Tierschützer gewinnen die Berufung -

Die Stadtverwaltung muß Entschädigung zahlen wegen illegaler Bejagung der Nutrias




 
* 26.8.2014
Artikel in der MZ über die Nutrias von Hettstedt
von Anke Losack
          

- Stadt will mit Nutria-Verein kooperieren -

"Nutrias sind an der Wipper in Hettstedt mittlerweile heimisch und zu einer Attraktion geworden. 
 
Die Stadtverwaltung von Hettstedt strebt eine eine Zusammenarbeit mit dem Nutria-Verein an. Der Nutriaverein begrüßt die Absicht. 
...
" Nutrias im Zentrum der Kupferstadt sei nun mal eine Besonderheit, „die wir verdammen können, aus der wir aber auch Positives für unsere Stadt gestalten können“, so Horst Cunäus vom Nutriaverein gegenüber der MZ."
 
Hier geht es zum ganzen Artikel der MZ
      
 
Und hier geht es zu der Stellungnahme der Stadt Hettstedt,
veröffentlicht am 26.8.2014 auf der HP Hettstedt.de
 
Stadt Hettstedt Der Bürgermeister
STELLUNGNAHME
Hettstedt, 26.08.2014
 
- In Hettstedt wird Tierliebe groß geschrieben -
 
 
Foto Nutriaverein Hettstedt
Foto Nutriaverein Hettstedt


 *12.8.2014

RiP Cillo ...

     
Leider eine sehr traurige Nachricht ...
Heute morgen ist eines der berühmten Nutrias aus Italien, Cillo, mit etwas über 4 Jahren, überraschend gestorben.
Er war auch ein Nutria, daß domestiziert war, d.h. mit im Haus, als Familienmitglied gelebt hat.
Auch eine ganz besondere Persönlichkeit und sehr lustig.
Er hatte seinen eigenen Fan Club auf Facebook ( Cillo the Nutria Fans Club ), dieser Club wird im Andenken an ihn und für alle anderen Nutrias aber weitergeführt, um die Kultur und den Schutz dieser so liebenswerten und intelligenten Tiere zu pflegen und zu bewahren.
 
Foto von Cillo the Nutria Fanclub
Foto von Cillo the Nutria Fanclub

 Lebwohl Cillo, farewell...<3



      
* 2.8.2014
G O O D N E W S   !
 
Rosignano-Italien
 
- DIE NUTRIAS SIND GERETTET, SIE WERDEN STERILISIERT UND NICHT GETÖTET -
 
Die Provinz stimmt den Umweltschützern zu :
" Es ist auch wirtschaftlicher " betont auch ihre Beschützerin Cinzia Bacciardi
weitere Infos zum Sterilisationsprojekt



           
* 31.7.2014
 
Rosignano Solvay
Öffentliche Versammlung organisiert von M5S ( Partei Beppe Grillo ) mit dem Thema Wildtiere, allgemein und ökologischer Umgang 
 
DER FALL NUTRIA
 
Teilnehmer
Samuele Venturini - Biologe und Umweltexperte
Renate Ceccherelli - Gesundheitsdirektor des Zentrums        
                                  CRUMA LIPU von Livorno
Marco Marabotti - Abteilungsleiter WWF von Rosignano
Cinzia Bacciardi - " Freundin " unserer Nutrias
 
Moderatorin des Abends
Serena Mancini - Sprecherin von M5S im Stadtrat




* 25.7.2014

In Gedenken an Willy



Zur Erinnerung an Willy, dem berühmtesten Nutria aus Italien. 
Dem Maskottchen aller Nutrias.
Heute vor einem Jahr ist er gestorben.
Durch ihn und " seinem Menschen " Samuele Venturini kam es zu einem Wendepunkt in der Welt der Nutrias . Wegen ihm werden die Nutrias in Italien inzwischen mit anderen Augen betrachtet.
Der Weg ist zwar noch weit und steinig, aber nicht unmöglich :)

mehr über Willy unter : berühmte Nutrias




*15.7.2014

 
DAS ZIEL IST ERREICHT - DAS CROWDFUNDING IST BEENDET 😊
 
o o o o o o o
Die Postproduktion des ersten Dokumentarfilms über die Nutrias THE INVASION - A COYPUMENTARY wird nun abgeschlossen. Voraussichtliches Erscheinungsdatum wird gegen Ende des Jahres sein.
 
Alle Infos zum Film unter Der Film
 
 

 

 * 8.7.2014

  *** C O U N T D O W N ....   ***


...noch 8 Tage um den so wichtigen Film für die Nutrias zu unterstützen...

...werde Coproduzent...

Viel fehlt nicht mehr :)
Ab 10 EUR , als Dankeschön gibt es eine Erwähnung im Abspann und Kopie des Films oder mehr ;)




* 24.06.2014

Einer von vielen offiziellen Berichten über den Dokumentarfilm - The Invasion -
Hier erschienen auf greenreport.it



 

* 27.05.2014


jetzt gibt es den offiziellen Trailer zum Dokumentarfilm

-The Invasion - A Coypumentary -

 

auch mit DEUTSCHEN UNTERTITEL

 

(evtl. muss er erst aktiviert bzw eingestellt werden, Symbol Untertitel bzw cc)

es kann jetzt zwischen deutschen, englischen und französischen gewählt werden

weitere Infos zum Film hier

 

 



* 14.05.2014

Hansi - Der Star der Egerauen bei Marktleuthen ( Bayern )


"Gestatten: "Hansi", der Star der Egerauen

In den Egerauen bei Marktleuthen lebt seit dem Winter ein echter Star: Nutria "Hansi" planscht dort fröhlich in den kalten Fluten und freut sich über viele Fans, die ihm täglich seine Leibspeise - frische Karotten - in mundgerechten Happen servieren."...
von Christopher Michael

ganzer Text...

Er hat hat es sogar bis ins Fernsehn geschafft, mit dem Beitrag 
" Biberfieber ist ausgebrochen "natürlich Nutriafieber :) )




* 5.05.2014
Hier hat sich ein Schüler aus Moers, im Rahmen eines Schulprojekts, mit der Bejagung der Nutrias in Moers auseinandergesetzt . Mit einem gelungenen Zeitungsartikel.

" Nagetiere spalten Moerser Bürgerschaft "



* 29.04.2014

:(


-Nutrias werden in Rheinberg zum Problem-
 
 
Nun werden die Höhlen der Nutrias und Kaninchen für Deichschäden in Rheinberg verantwortlich gemacht. Die sind natürlich gigantisch im Vergleich zu den Bergbaustollen unterhalb der Deiche und anderen möglichen Ursachen ;)
 

 
* 24.04.2014
 
Interview und  Bericht über meine Nutria-Seiten 😊
 
 

Dalla Germania : Pro Nutria

von Ilaria Marchini ( Silosproduction) Regisseurin und Produzentin des Dokumentarfilms über die Nutrias -The INVASION -A Coypumentary- 
  


 
auch erschienen in der 
Internet Coypu Times 
aus Japan
 
 


* 17.04.2014

Der Moerser Biber ( Nutria )

Copyright Ulrike Martens
Copyright Ulrike Martens

COMIC-SPRECHSTUNDE der Künstlerin Ulrike Martens
in der Barbara Buchhandlung in Moers 11.30-14.00 Uhr
 
Der Moerser Schloßpark Biber (Nutria) wird auch da sein 😊
( als Stempeldruck ! )
 

 
* 15.04.2014

Schloss Dyck (in Jüchen) erhält eine Erlaubnis für Nutria Jagd 
 
 
Ich hoffe es wird nicht wirklich dazu kommen. Es scheint ja so einiges im Schlosspark im Argen zu liegen. Nicht nur jetzt, auch in der Vergangenheit. :(
 
Im Schlosspark Moers hat es so geendet...
 
-Nutria Jäger in Moers werden mit Anrufen und Mails bedroht-

" Im Auftrag des Kreis Wesel und der Linksniederrheinischen Entwässerungs-Genossenschaft (Lineg) soll die Nutria-Population im Moerser Schlosspark reduziert werden. Seit Bekanntgabe der Aktion gibt es allerdings Drohanrufe und Mails von Tierschützern. Die Lineg ist um die Sicherheit des Fängers besorgt."
Von Harry Seelhoff
zum ganzen Artikel
 
-Nach Anfeindungen: Die Nutriajagd an der Nepix Kull wird eingestellt-

" Wegen aufgebrachter Parkbesucher wollen Lineg und Stadt die großen Nager nun an anderen Stellen der Stadt mit Fallen bejagen. 
Elke Wimmer ist mit den Nerven fertig. "Ich komme gerade aus dem Schlosspark", berichtet sie. "Angeblich soll ein Kind an der Nepix Kull ins Wasser gesprungen sein, um Nutrias aus Fallen zu befreien."...."
Von Stefan Gilsbach
Zum ganzen Artikel


 * 04.04.2014

MARIAH , die Prinzessin der Nutrias hat den Fotowettbewerb von -le Sfigatte Pavia- mit 1.091 Stimmen gewonnen !!!

Mariah hat den ersten Preis gewonnen

Zum schönsten und sympathischsten Tier mit Behinderung
 
Sinn des Wettbewerb war es zu zeigen, daß die Behinderung der Tiere nur in den Augen des Betrachters besteht.
Die Gewinnerin MARIAH hat freundlicherweise ihre Siegesprämie an den Drittplazierten, an Angelino, das Kaninchen, weitergegeben.
Mehr über Mariah und die anderen berühmten Nutrias hier.


* 06.03.2014

STERILISATIONSPROJEKT 
Jetzt auch in COPIANO / PAVIA ( Italien )

Weitere Infos zum Sterlisationsprojekt hier


* 18.02.2014

  STERILISATIONSPROJEKT 
Auch in der Provinz VENEZIA ( Italien )

Weitere Infos zum Sterilisationsprojekt  hier

* 16.02.2014

Montova ( Italien )

Informationsveranstaltung -Alien-WARNING -

über nichtheimische Arten, ihre Auswirkung und Integration . Schwerpunkt an diesem Abend, die Nutrias und die Präsentation des Dokumentarfilms
 
 


* Feb. 2014 bis 15.7.2014 beendet
 
* Zur Zeit läuft noch ein CROWDFUNDING für die Postproduktion des Dokumentarfilms,  THE INVASION - A COYPUMENTARY -
d.h. wer den Film noch finanziell unterstützen möchte
( möglich ab 10,- EUR)
kann dies unter dem aufgeführten Link tun
 
      
Februar 2014

Die Webseite über die Nutrias geht online :)



Zurück zu den aktuellen Neuigkeiten

Nutria Art

Pro Nutria

Share