Der Nutria Blog ...

Nutrias in Interaktion mit anderen Tieren

verwunderte Blicke aufs Nutria

Was mich mit als erstes bei den Nutrias begeistert hat, war ihre friedliche und freundliche Art, nicht nur Menschen gegenüber, sondern auch mit allen anderen Tierarten, die in ihrem Umfeld leben. Ganz egal ob groß oder klein, mit Fell, Federn oder Panzer.

Eine entspannte Gelassenheit sowohl in normalen als auch heiklen Situationen,


mehr lesen 0 Kommentare

Gefährden Nutrias heimische Pflanzen ?

Oft hört man den Vorwurf, Nutrias würden enorme Fraßschäden an Pflanzen verursachen und so Bestände bedrohen. 
So wurde auch bei der Bewertung der Invasivität dieser Tiere ( zur Aufnahme in die EU- Verordnung ) vom BfN ( Bundesamt für Naturschutz ) im Skript 409, folgendes angemerkt:
mehr lesen

Fragwürdiger Vorwurf Nutrias gefährden Küstenschutz

Nutria frisst Wasserpflanzen
Desöfteren liest man leider auch Aussagen, dass Nutrias die Deichsicherheit oder gar den Küstenschutz gefährden würden. 
Schaut man sich die Lebensweise und Gewohnheiten dieser Tiere an, merkt man schnell, dass man hier wohl wieder nur nach einem Schuldigen sucht.

mehr lesen

Nutria - Weisheiten zu Weihnachten

mehr lesen

Nutria - Der neue Sündenbock in Niedersachsen

Nutria

Anlass dieses Blogartikels ist das in letzter Zeit auffallend vermehrte Bashing gegen die Nutrias seitens lokaler Presse und Sender.

Vielleicht ist es daher an der Zeit hier einmal die Sachlage zu klären, am Beispiel des letzten Beitrags im NDR / Hallo Niedersachsen vom 27.11.2016, mit dem spektakulären Titel

" Nutria- Plage : Eine Gefahr für Deiche und Dämme "

 

mehr lesen

Naturschutzgebiet - Welche Tiere dort leben dürfen ist Ansichtssache : Beispiel Hagen

Nutria am Ufer
Die doch sehr fragwürdige Interpretation von Naturschutz und die zweifelhafte Ausführung - Beispiel Hagen.
Leider kommt es immer wieder vor, dass in Naturschutzgebieten Bejagungen genehmigt werden. Sei es die Jagd auf Gänse oder wie hier auf Kormoran, Bisam und Nutria.

mehr lesen

Der Speiseplan der Nutrias-Ganz im Trend

Wahrscheinlich würde jeder Ernährungsberater bei dem Speiseplan der Nutrias in mancher Hinsicht vor Begeisterung im Dreieck springen und vielleicht ist dies auch ihr Geheimnis, warum sie sich schon solange auf dieser Erde halten konnten ;)

 

mehr lesen

Vom Sinn und Unsinn der EU-Liste invasive Arten - Beispiel Nutria

nutria

Das Integration anscheinend heutzutage nicht reicht, um akzeptiert zu werden, sieht man am Beispiel der EU-Liste der invasiven Arten.

 

mehr lesen

EU-Verordnung invasive Arten - Kein " Freibrief" zum Abschuss der Nutrias

nutria-info.com

Am 14.7.2016 wurde von der EU unter dem Deckmantel des Artenschutzes eine Liste veröffentlicht, die seit dem 3.8.2016 ihre Gültigkeit hat. Sie beinhaltet 37 Tier- und Pflanzenarten , die nach Meinung der EU als invasiv gelten. Diese Arten sollen nun offiziell bekämpft und reguliert bzw. deren Einfuhr, Haltung, Transport und Vermehrung soll künftig unterbunden werden.


Auf dieser in der Fachwelt sehr umstrittenen Liste stehen u.a. auch die Nutrias (Myocastor coypus).
mehr lesen

Also ich find ja die Füße toll ...

Wer das erste Mal in seinem Leben ein Nutria aus der Nähe und vor allem an Land sieht, wird sich mit Sicherheit auch die Frage stellen : " Was ist denn DAS für ein Tier ? "
mehr lesen

Tiere Schuld am Hochwasser ? - und schon hat der Mensch wieder einen praktischen Sündenbock

Kaum haben sich die Hochwasserwogen von Juni geglättet, dauerte es nicht sehr lange, bis die Ersten dazu aufgerufen haben, eine verschärfte Bejagung von Nutria und Bisam zu fordern, um vor künftigen Hochwassern geschützt zu sein.

mehr lesen

Das ewige Dilemma - Verwechslung von Biberratte und Bisamratte

links ein Nutria aus Südamerika - rechts ein Bisam aus Nordamerika

Wer hat sich nur diese Namen ausgedacht ? 
Auf jeden Fall war demjenigen damals sicherlich nicht bewusst, welche Verwirrung einmal damit gestiftet wird.
mehr lesen

Willkommen im Blog

Hier werden künftig in unregelmäßigen Abständen Beiträge zu diversen Themen über die Nutrias erscheinen ...  ;)

mehr lesen